torre rosa bambina cubi   1995 Gründung

1998 Einweihung des 1. Hauptsitzes in Leifers, erreicht 50 Mitglieder im Territorium und führt Ausbildungskurse für Tagesmütter

2001 Eröffnung der 1. Mikrostruktur in der Gemeinde Branzoll

2003 Pubblikation des Buches "Das Modell Tagesmütter"

2005 Einweihung der spezifischen Bibliothek Tagesbibliospiel

2006 Projekt “Baby Signs” in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Erziehungswissenschaften in Brixen, um das Thema der Kommunikation zwischen Erwachsenen und Kinder zu vertiefen

2009 Erlangung der Zertifizierung ISO 9001

2010 Umzug des Haupt- und Verwaltungssitzes in die Galileo-Galileistraße 2/E in Bozen

2011 - laufendZusammenarbeit mit Unicef Italia und andere gemeinnützige Vereine wie CAV Zentrum Ja zum Leben, La Strada-der Weg, Jugendzentren, Caritas, Fachambulanz für psychsoziale Gesundheit im Kindes- und Jugendalter, Altersheime

2013 - laufend - Akkredidtierung als soziale Einrichtung mit Methodik nach Maria Montessori, Teilnahme der Kinderbetreuerinnen am Kurs “Ausbildung für Kinderbetreuerinnen nach Methodik nach Maria Montessori und qualifiziertes Diplom zur Ausübung des Montessoriansatzes

2014 Gründung der ersten Mikrostruktur nach Montessori anerkannt vom Internationalen Zentrum für Montessori in Perugia (Betriebskinderhort “CiufCiuf” in Zusammenarbeit mit dem Verein für Freizeitaktivitäten “Dopo lavoro ferroviario)